World Sailing zur Lage in der Ukraine

World Sailing hat heute (1. März 2022) gemeinsam mit dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) und globalen Sportorganisationen beschlossen, die Teilnahme russischer und weißrussischer Athleten und Offizieller an von World Sailing organisierten und sanktionierten Wettkämpfen und Veranstaltungen bis auf weiteres auszusetzen.

Mit der Umsetzung dieser Maßnahmen unterstützt World Sailing ein einheitliches und koordiniertes Vorgehen innerhalb der globalen Sportbewegung.

„World Sailing zur Lage in der Ukraine“ weiterlesen

Jörg Feder ist Ehrenmitglied der Deutschen 2.4mR Klassenvereinigung e.V.

Jörg Feder wird Ehrenmitglied der Deutschen 2.4mR Klassenvereinigung
v.l.: Olli Thies (Vorsitzender),
Jörg Feder (Ehrenmitglied),
Matti Kortke (Ehrenvorsitzender)

Anlässlich der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft von Jörg Feder in der Deutschen 2.4mR Klassenvereinigung besuchten ihn zu Hause in Baunatal am 27.2.2022 der 1. Vorsitzende Oliver Thies und der Ehrenvorsitzende Mathias Kortke.

Damit würdigt der Vorstand die langjährige hervorragende Arbeit von Jörg als Vorstandsmitglied, Sekretär und Vermesser der Klasse.

„Jörg Feder ist Ehrenmitglied der Deutschen 2.4mR Klassenvereinigung e.V.“ weiterlesen

EUROSAF 2.4mR Inclusive Cup 2022

Informationen zum diesjährigen Inclusive Cup von der EUROSAF und der Internationalen 2.4mR Klasse


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich wurde darüber informiert, dass die Int. Deutsche Meisterschaft in Berlin nicht Teil des EUROSAF Inclusive Cup 2022 sein kann. Nach Gesprächen mit der Klassenvereinigung haben wir uns auf einen mehr als würdigen Ersatz geeinigt: den 25. Berlin-Cup.

Nachfolgend finden Sie die aktualisierte Liste der inklusiven Veranstaltungen:

„EUROSAF 2.4mR Inclusive Cup 2022“ weiterlesen

2. Vorsitzender

Gemäß §9 Ziff.4 unserer Satzung hat der Vorstand Herrn Mathias Kortke bis zur nächsten Mitgliederversammlung als kommissarischen Vertreter des 2. Vorsitzenden bestellt.

Wir danken unserem Gründungsmitglied und Ehrenvorsitzenden für seine Bereitschaft, nach seiner Zeit als Vorsitzender in den Jahren 2000-2017 wieder aktiv im Vorstand mitzuarbeiten !

2.4mR-Regatta auf dem Steinhuder Meer

SLSV am Steinhuder Meer

Der Schaumburg-Lippische Seglerverein ist Gastgeber für die 2.4mR-Klasse bei einer Regatta am 23.+24. April 2022.

Heiner Forstmann hat mit dem Nachbarverein „Baltische Segler-Vereinigung” arrangiert, dass unsere 2.4mR Klasse bei der von der BSV ausgerichteten Trapezregatta / Niedersachsen-Meisterschaft mit starten können. Liegeplätze für unsere Boote sind im SLSV.

Näheres folgt.

Vielen Dank an Heiner, der für unsere Klasse ein neues, zentral gelegenes Regattarevier erschlossen hat.

Frühjahrstraining auf der Alster

2.4mR auf der Alster

Am ersten Wochenende im April, 2.+3.4.2022, findet ein Frühjahrstraining auf der Hamburger Außen-Alster statt. Gastgebender Verein ist der NRV, Ausrichter die Region Nord.

Abgesehen von der Flotte aus HH und SH sind alle 2.4er aus anderen Regionen herzlich willkommen.
Und selbstverständlich auch die Segler/-innen, die den 2.4mR einmal ausprobieren möchten.

Für alle Drachensegler, die an diesem Training teilnehmen möchten, steht Peter Eckhardt als Ansprechpartner zur Verfügung.

Für Rückfragen stehe ich allen Interessierten zur Verfügung.
Anmeldungen bitte online!

Eberhard Werneyer

Virtueller Trend

Virtuelle Jahreshauptversammlung, virtueller monatlicher Stammtisch, virtuelles Regattasegeln – die 2.4mR Gemeinschaft nutzt über alle Altersgruppen hinweg die neuen technischen Möglichkeiten, um in Verbindung zu bleiben und auch den Segelsport auszuüben.

Die Akzeptanz von Video-Meetings ist groß. Beim Stammtisch wird gefachsimpelt und locker geplauscht, auch das Zuprosten wird zelebriert. Zukünftig sollen kurze Vorträge zu wechselnden Themen den Informationsgehalt stärken. Das Fieber des virtuellen Segeln greift zwar nur langsam um sich, die Teilnehmerzahlen sind (noch?) geringer als bei realen Regatten – aber…

„Virtueller Trend“ weiterlesen

Südfranzösische Verhältnisse zum Jahreswechsel in Essen

Segeln von 2021 nach 2022

Der Jahreswechsel gestaltete sich dieses Jahr positiv überraschend. Das kombinierte Absegeln 2021 an Silvester und das Ansegeln 2022 am Neujahrstag auf dem Baldeneysee war bei Temperaturen um 14 Grad ein Genuss. Mehrere 2.4 Segler verweilten eigentlich über Silvester zum Feiern beim WSB. Man mag es kaum glauben. Zwei unentwegte, Peter Greif und Anja Schlutius, segelten mit ihren Booten in perfekten Bedingungen mit viel Sonnenschein.

„Südfranzösische Verhältnisse zum Jahreswechsel in Essen“ weiterlesen

Neujahrsgrüße des Vorsitzenden und des Sekretärs der Deutschen 2.4mR Klassenvereinigung

Liebe Mitglieder!

Ein schwieriges Jahr liegt nicht nur hinter unserer Klasse. Wir hatten das Glück, ab Jahresmitte 2021 wieder unter gewissen Einschränkungen auf einigen Regatten segeln zu können. Absolute Highlights waren hierunter die IDM in Prien und die Para-WM / Gold-Cup in Warnemünde. Deren Organisatoren gilt unser großer Dank, dass sie selbst unter den gegebenen Umständen für unsere Seglerinnen und Segler großartige Events ausrichteten.

„Neujahrsgrüße des Vorsitzenden und des Sekretärs der Deutschen 2.4mR Klassenvereinigung“ weiterlesen

Neujahrsgruß des Präsidenten der ICA

Liebe Freunde,

die Saison 2021 hat den Segelsport insgesamt auf eine harte Probe gestellt. Das Corona Virus hat weltweit zu erheblichen Problemen geführt und uns Segler hart getroffen. Viele Regatten wurden verschoben oder sind ganz, wie unsere Weltmeisterschaft, ausgefallen. 
Umso mehr freue ich mich, dass die Regatten, die trotz der Kontaktbeschränkungen stattfanden, sehr gut besucht waren. 

„Neujahrsgruß des Präsidenten der ICA“ weiterlesen
CzechDanishDutchEnglishFinnishFrenchGermanItalianNorwegianPolishRussianSpanishSwedish
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner