Südfranzösische Verhältnisse zum Jahreswechsel in Essen

Segeln von 2021 nach 2022

Der Jahreswechsel gestaltete sich dieses Jahr positiv überraschend. Das kombinierte Absegeln 2021 an Silvester und das Ansegeln 2022 am Neujahrstag auf dem Baldeneysee war bei Temperaturen um 14 Grad ein Genuss. Mehrere 2.4 Segler verweilten eigentlich über Silvester zum Feiern beim WSB. Man mag es kaum glauben. Zwei unentwegte, Peter Greif und Anja Schlutius, segelten mit ihren Booten in perfekten Bedingungen mit viel Sonnenschein.

„Südfranzösische Verhältnisse zum Jahreswechsel in Essen“ weiterlesen

Neujahrsgrüße des Vorsitzenden und des Sekretärs der Deutschen 2.4mR Klassenvereinigung

Liebe Mitglieder!

Ein schwieriges Jahr liegt nicht nur hinter unserer Klasse. Wir hatten das Glück, ab Jahresmitte 2021 wieder unter gewissen Einschränkungen auf einigen Regatten segeln zu können. Absolute Highlights waren hierunter die IDM in Prien und die Para-WM / Gold-Cup in Warnemünde. Deren Organisatoren gilt unser großer Dank, dass sie selbst unter den gegebenen Umständen für unsere Seglerinnen und Segler großartige Events ausrichteten.

„Neujahrsgrüße des Vorsitzenden und des Sekretärs der Deutschen 2.4mR Klassenvereinigung“ weiterlesen

Neujahrsgruß des Präsidenten der ICA

Liebe Freunde,

die Saison 2021 hat den Segelsport insgesamt auf eine harte Probe gestellt. Das Corona Virus hat weltweit zu erheblichen Problemen geführt und uns Segler hart getroffen. Viele Regatten wurden verschoben oder sind ganz, wie unsere Weltmeisterschaft, ausgefallen. 
Umso mehr freue ich mich, dass die Regatten, die trotz der Kontaktbeschränkungen stattfanden, sehr gut besucht waren. 

„Neujahrsgruß des Präsidenten der ICA“ weiterlesen

Jahreshauptversammlung der Deutschen 2.4mR Klasse erstmals virtuell

Foto: Leere Seen waren in 2021 nicht selten
Die Sonne strahlt über einer 2.4mR Regatta im Oktober

Am Samstag, dem 18.12.2021, war die Jahreshauptversammlung unserer Klassenvereinigung als Hybrid-Veranstaltung -also gleichzeitig sowohl in Präsenz als auch per Videokonferenz- geplant. Vorher sollte ein Advents-Klassentreffen mit gemütlichem Gänsebraten-Essen stattfinden. Die aktuellen Bedingungen ließen aber weder das Gänseessen noch die Präsenz-Versammlung zu.

„Jahreshauptversammlung der Deutschen 2.4mR Klasse erstmals virtuell“ weiterlesen

Heiko Kröger wurde am 11.12.2021 mit großer Mehrheit zum Präsidenten der Internationalen 2.4mR Klasse gewählt

Am Samstag, den 11.12.2021, fand die Jahreshauptversammlung der Internationalen 2.4mR Klassenvereinigung statt.

Es war mit einer Dauer von 15:00 bis 20:30 Uhr MEZ eine der längsten Sitzungen in der Geschichte der Internationalen 2.4mR Klasse. Die Jahreshauptversammlung wurde virtuell per Zoom-Meeting durchgeführt. Teilgenommen haben Australien, Österreich, Belgien, Kanada, Tschechien, Finnland, Frankreich, Deutschland, Hongkong, Italien, Niederlande, Norwegen, Spanien, Schweden, Großbritannien und die USA.

„Heiko Kröger wurde am 11.12.2021 mit großer Mehrheit zum Präsidenten der Internationalen 2.4mR Klasse gewählt“ weiterlesen

Spendenaktion zum 9. Münster-Cup

Pressemitteilung des Segel-Club Münster zum Münster-Cup 2021

Spende statt Pokale! 

Eine Gesamtspende von 1000 € ging an den Integrativen Kindergarten St. Hildegard in Bad Neuenahr – Ahrweiler

Teilnehmer des Münster-Cups 2021
Teilnehmer des Münster-Cups 2021

Das Wetter grau, der Wind flau und schwierig und dennoch waren die 25 StarterInnen glücklich endlich mal wieder (auf dem Aasee) Segeln zu können

Schließlich war die Regatta ja 3x geschoben worden. 

Aber neben dem Segeln war etwas ganz Anderes wirklich bemerkenswert an dieser Regatta. 

„Spendenaktion zum 9. Münster-Cup“ weiterlesen

Anstehende Wahlen bei der Internationalen 2.4mR Klassenvereinigung

Für die anstehenden Wahlen der Internationalen 2.4mR Klassenvereinigung (ICA) hat der Vorstand der Deutschen 2.4mR Klassenvereinigung unser Gründungsmitglied Heiko Kröger als Kandidaten für den Präsidenten vorgeschlagen.

Anders als zur ICA Wahl im Frühjahr 2021 schlug die Deutsche Klassenvereinigung für diese Wahlen einen Kandidaten aus den eigenen Reihen vor, aber auch für die weiteren zu besetzenden Posten Kandidaten aus anderen Ländern. Möglichst viele nationale Klassenvereinigungen (NCA) sollten nach unserer Meinung im Vorstand der ICA vertreten sein.

„Anstehende Wahlen bei der Internationalen 2.4mR Klassenvereinigung“ weiterlesen

World Sailing startet Wiederaufnahmebewerbung für Paralympics

Internationaler Verband
World Sailing



Kick-Start der Wiederaufnahmebewerbung für die Paralympischen Spiele in Los Angeles 2028

Zur sofortigen Veröffentlichung: 10/26/2021
Ausgestellt im Namen von: World Sailing
Original auf der WS Homepage

In Kürze:
World Sailing, der Weltverband des Segelsports, hat eine Reihe strategischer Prioritäten festgelegt, um das Wachstum zu fördern und die vom Internationalen Paralympischen Komitee (IPC) festgelegten Schlüsselkriterien für die Teilnahme an den Paralympischen Spielen in Los Angeles 2028 zu erfüllen.
Der Verband hat sich zum Ziel gesetzt, die weltweite Beteiligung bis Ende 2023 auf 45 Nationen auf 6 Kontinenten zu erhöhen.
Start der “Back the Bid”-Kampagne #SailtoLA, die von renommierten internationalen Seglern und führenden Persönlichkeiten des Sports unterstützt wird.

„World Sailing startet Wiederaufnahmebewerbung für Paralympics“ weiterlesen