Heiko Kröger wurde am 11.12.2021 mit großer Mehrheit zum Präsidenten der Internationalen 2.4mR Klasse gewählt

Am Samstag, den 11.12.2021, fand die Jahreshauptversammlung der Internationalen 2.4mR Klassenvereinigung statt.

Es war mit einer Dauer von 15:00 bis 20:30 Uhr MEZ eine der längsten Sitzungen in der Geschichte der Internationalen 2.4mR Klasse. Die Jahreshauptversammlung wurde virtuell per Zoom-Meeting durchgeführt. Teilgenommen haben Australien, Österreich, Belgien, Kanada, Tschechien, Finnland, Frankreich, Deutschland, Hongkong, Italien, Niederlande, Norwegen, Spanien, Schweden, Großbritannien und die USA.

Als Kandidaten für die Position eines Präsidenten der Internationalen 2.4mR Klassenvereinigung standen Loic Eonnet (FRA) und Heiko Kröger (GER) zur Verfügung. Es gab insgesamt 30 Stimmen, von denen 23, also über 75%, bei der Wahl auf Heiko Kröger entfielen.

Wir gratulieren Heiko herzlich und wünschen ihm viel Erfolg beim Erreichen seines Ziels, die Internationale 2.4mR Klasse unter Einbeziehung aller in ein ruhiges Wasser zu führen.

2 Antworten auf „Heiko Kröger wurde am 11.12.2021 mit großer Mehrheit zum Präsidenten der Internationalen 2.4mR Klasse gewählt“

  1. Danke dir Christian!
    Es ist viel zu tun aber die sehr deutliche Stimmenmehrheit zeigt, dass die Mitglieder hinter mir stehen. Ich bin mir daher sehr sicher, dass wir gemeinsam in deutlich ruhigere und konstruktivere Gewässer zurückkehren werden. Ich gebe mein Bestes!
    Liebe Grüße
    Heiko

  2. Gratuliere Mister 2.4

    Schwierige Aufgabe der Du dich stellst!

    Andere Meinungen verstehen und trotzdem Einen.

    Die Kraft, mit atmosphärischer Leichtigkeit die Dinge angehen und lösen, sei Dir gewünscht!

    Bis bald Christian

Kommentare sind geschlossen.