DSV Gemeinschaftsstand Inklusion auf der “boot”

Auf der diesjährigen “boot” in Düsseldorf vom 21.1.2023 bis 29.1.2023 präsentiert der Deutsche Segler-Verband in Halle 15/D23 zusammen mit mehreren Organisationen und Vereinen einen Gemeinschaftsstand zum Thema “Inklusion im Segelsport”.

Besonderes Highlight ist der “Tag des inklusiven Segelns” am 28. Januar 2023.
Das ausführliche Programm finden Sie beim DSV unter
https://www.dsv.org/segeln/inklusives-segeln/tag-des-inklusiven-segelns/

2.4er Treffen im NRV am 11.1.2023

Im NRV ist auch eine leckere Currywurst zu bekommen

Am Mittwoch, dem 11.1.23, trafen sich mehrere 2.4-Segler aus Hamburg und Schleswig-Holstein, um sich ein wenig auszutauschen und die Saison 2023 zu besprechen. Ganz nebenbei wurde auch gut gegessen.

Im Überblick haben wir in HH und SH den Höhepunkt “Kieler Woche” als Regatta Top-Event und in Vorbereitung bzw. Planung drei Trainingstermine mit dem Arbeitstitel
“Norddeutsche 2.4 Xallenge”:

2.+3. SeptemberSegeberg
23.+24. SeptemberPlön
14.+15. OktoberAlster
„2.4er Treffen im NRV am 11.1.2023“ weiterlesen

Little Big Boat

Ein Artikel von Alex Fox

Diesen Artikel aus der Zeitschrift “Pacific Yachting”, Ausgabe November 2018, hat Tim Ripley wiedergefunden und zu Weihnachten 2022 an die Mitglieder der US-2.4mR-Klassenvereinigung gemailt. Unten der Link zum Original als PDF, hier die Übersetzung in die deutsche Sprache. Absolut lesenswert!

Das 2.4m Boot bietet genau die richtige Mischung aus kleinem und großem Boot

Segeln ist Segeln, ein Boot ist ein Boot, so sagt man.

Foto: Andrew Madding

Ich habe sicherlich meinen Teil an Booten gesegelt und Regatten gefahren und würde dieser Aussage größtenteils zustimmen. Es gibt jedoch Grundprinzipien für ein gutes Segelbootdesign, grundlegende Wahrheiten, die nicht außer Kraft gesetzt werden können, die genau die richtige Mischung von Designelementen bieten, die das Boot irgendwie zum Singen bringen! Woran erkennt man ein gutes Segelboot? Das ist zum Teil eine Frage der Meinung, der persönlichen Erfahrung und der Vorlieben, ganz sicher. Ich kann zum Beispiel ohne zu zögern sagen, dass die T-Bird (Thunderbird, ein Knickspanter), mein derzeitiges Boot, ein tolles Boot ist! Natürlich gibt es einige, die sagen, das “T” stehe für “Tortur” – wie zum Beispiel unbequeme Cockpitkanten -, aber nur wenige werden bestreiten, dass das Boot wie ein Traum segelt.

Vor kurzem hatte ich das Vergnügen, ein weiteres großartiges Segelboot mit der Chance auf einen zweiten Tanz erneut zu besuchen, und in der Tat könnte dieses Boot einige von Ihnen überraschen… Ja, ich spreche von der 2.4m, meinem liebsten kleinen großen Boot.

„Little Big Boat“ weiterlesen

AGM 2022

Anmerkungen von Heiko Kröger

Liebe Mitglieder,

wie im Bericht von Olli und Stephan bereits gesagt, hatten wir eine lange und bisweilen auch sehr anstrengende AGM.

Umso mehr freue ich mich über die eindeutigen Ergebnisse dieser Sitzung.

Das World Council hat mit deutlicher Klarheit die neue Norlin OD Rule bestätigt. John Seepe (Sekretär), Fia Fjelddahl (Vize-Präsidentin) und Niko Salomaa (EC Director) sind mit deutlicher Mehrheit ins EC gewählt worden und mit Fia haben wir auch endlich eine Frau im Vorstand. John, Fia und Niko sind erfahrene Segler, kennen unsere Klasse und sind hoch motiviert, die Klasse zu entwickeln.

„AGM 2022“ weiterlesen

AGM Sitzung des World Council am 10.12.2022

Kurzbericht von Olli und Stephan

Am letzten Wochenende trafen sich die Vorsitzenden oder deren Vertreter zur diesjährigen Jahreshauptversammlung (Annual General Meeting) der Internationalen Klassenvereinigung (ICA) der 2.4mR Klasse, durchgeführt als Zoom Meeting.

Auf der Tagesordnung standen als wichtige Punkte:

  • die Abnahme der durch das TC überarbeiteten OD Klassenregeln
  • Wahl der Besetzung eines neuen Sekretärs
  • Wahl eines/s neuen Vizepräsidenten/in
  • Wahl der EC Direktoren
„AGM Sitzung des World Council am 10.12.2022“ weiterlesen

Tag des inklusiven Segelns auf der “boot” in Düsseldorf

Einladung des Deutschen Segler-Verbandes
Einladung zum Tag des inklusiven Segelns 2023
Einladung zum Tag des
inklusiven Segelns 2023

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte am inklusiven Segeln,
wir laden Sie ganz herzlich ein zum ersten

Tag des inklusiven Segelns
am 28. Januar 2023
von 10:30 bis 17:30 Uhr

im Congress Center Düsseldorf Süd im Rahmen der boot 2023.

Am Tag des inklusiven Segelns wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich zu informieren und beraten zu lassen, in verschiedenen Workshops neue Ideen und Anregungen zu sammeln, einen intensiven Austausch zu starten und sich zu vernetzen.

„Tag des inklusiven Segelns auf der “boot” in Düsseldorf“ weiterlesen

Die 2.4mR Klassenregeln wurden aktualisiert

Mit Wirkung zum 15.11.2022 wurden die Klassenregeln der 2.4mR Klasse aktualisiert und bei World Sailing veröffentlicht.

In zwei Dokumenten sind sowohl die Änderungen im Detail als auch die kompletten Regeln bei World Sailing auf der 2.4 Metre Klassenseite veröffentlicht.

Es sind keine Änderungen, die einen Einfluss auf unsere Boote haben, sondern hauptsächlich Anpassungen von Formulierungen.

Regattabericht: 11. Antwerp City Cup 2022

von Michi Kern

Antwerpen ist immer eine Reise wert, mit Sonne und moderater Wind am letzten Oktoberwochenende fand der 11. Antwerp City Cup 2022 statt. Die Stimmung unter den Seglern war gut und ausgelassen. Insgesamt waren 20 Segler aus sechs Nationen am Start: Deutschland war mit 9 Seglern am Start. Am Freitag wurden 4 Wettfahrten gefahren, wie auch am Samstag. Leider spielte der Wind am Sonntag nicht mehr mit und so blieb es bei den 8 Wettfahrten.

„Regattabericht: 11. Antwerp City Cup 2022“ weiterlesen
CzechDanishDutchEnglishFinnishFrenchGermanItalianNorwegianPolishRussianSpanishSwedishUkrainian
Cookie Consent mit Real Cookie Banner