Kieler Woche bekennt sich zum 2.4mR, Para und Inklusion

Im Kieler Woche Regattamagazin wird die 2.4mR-Klasse als ein wichtiger Bestandteil der KiWo bezeichnet:

Ein wichtiges Anliegen der Kieler Woche ist schon seit Jahren einen Rahmen für inklusives Segeln zu bieten und daher werden wir erneut die 2.4mR Klasse zu Gast haben.”

In einem eigenen Artikel hierzu auf Seite 20 sagt der Organisationsleiter Dirk Ramhorst:

Es gibt kaum einen Sport, der so viele Möglichkeiten der Inklusion bietet“.

Wir werden weiter unseren Beitrag dafür leisten, dass Segeln zu den Paralympics zurückkommt, und daher bleibt die 2.4mR-Klasse ein fester Bestandteil der Kieler Woche“.

Dieser gesamte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.